Geisterbefreiung 2015



Auszug aus der badischen Zeitung:

98489664-p-590_450…Bei eisigen Temperaturen kam der Schwarze Seegeist aus dem Bergsee wieder an Land. Weit über den See hinaus konnten die Rufe „Seegeist, wo bist Du“ vernommen werden. Der schaurig-schummrige Kapuzinermönch gehört zur Schwarzer-See-Geisterclique, die mit diesem Zeremoniell ihre recht kurze Fasnachtssaison eröffnete. In diesem Jahr wird er von Dominic Krüger gespielt. Schon zur Tradition geworden, ist die Zeremonie der noch recht jungen Bad Säckinger Narrenclique. Und Zuschauer gab es dabei zuhauf. Die Stimmung am See ist seit fünf Jahren vom Wetter abhängig. In diesem Jahr war der Abend des Dreikönigstags klar aber kalt – zumindest trocken. Gespannt warteten nicht nur die Kinder dabei auf den Geist. Erstmals sollte der Schwarze Seegeist von der Insel herüber mit dem Boot kommen.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen.