Weltmeisterschaft Fahnenhochwurf 2014



Weltmeisterschaft Fahnenhochwurf_12.9.14 (141)Nicht nur das ständige Kreischen der Besucher des Europapark beim Heruntersausen mit der Silverstar sondern auch der Gedanke an den Verlust der Fahne beim Fangen zerrten an den Nerven bei der zweiten Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Fahnenhochwurf in Rust. Diesmal waren Mitglieder des Vereins als Teilnehmer angemeldet und sind in den entsprechenden Gruppen (Jungen, Mädchen, Damen und Herren) zum Wettstreit angetreten. Bei herrlichem Sonnenschein und ein wenig Windböen schlugen sich alle Teilnehmer aller anwesenden Fahnenschwingervereine aus Deutschland und Belgien Meter um Meter. Am Ende konnte nicht nur der Verein auf Grund seiner starken Teilnehmerzahl sondern auch auf Grund der dargelegten Leistungen mit Trophäen und Urkunden diesen Wettstreit erfolgreich beenden.